wissen.de
Total votes: 20
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

staunen

dieses Verb wurde erst vor etwa 200 Jahren aus dem
Schweiz.
(
alemann.
stūnen „träumend vor sich hin starren“, eigtl. „starr sein“) ins
Hochdt.
übernommen; es geht auf
idg.
*st(h)au „stehen; stehen machen“ zurück, eine erweiterte Form der unter stehen genannten Wurzel
Total votes: 20