Nürnberg aus dem Lexikon - wissen.de | http://www.wissen.de/lexikon/nuernberg
You voted 2. Total votes: 29
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
LEXIKON

Nürnberg

Nürnberg: Stadtwappen
Stadtwappen
kreisfreie Stadt in Bayern, im mittelfränkischen Becken, zu beiden Seiten der Pegnitz; mit Fürth zusammengewachsen, 486 600 Einwohner; Wirtschaftszentrum und Verkehrsmittelpunkt in Nordbayern; Bundesagentur für Arbeit, Oberfinanzdirektion; Wirtschafts-, Sozial- und Erziehungswissenschaftliche Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg, Kunstakademie, Fachhochschulen; Opern- und Schauspielhaus; Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände; Germanisches Nationalmuseum, Spielzeugmuseum.
Trotz starker Zerstörungen im 2. Weltkrieg konnte das mittelalterliche Bild der Altstadt wiederhergestellt werden; Burg (12.16. Jahrhundert), Sebalduskirche (12251273) mit Sebaldusgrab von P. Vischer, Lorenzkirche (13.15. Jahrhundert) mit spätgotischem Hallenchor (15. Jahrhundert), Kruzifix und Engelsgruß von V. Stoß und Sakramentshaus von A. Kraft, Egidienkirche (17111718), Frauenkirche (14. Jahrhundert), Albrecht-Dürer-Haus (15. Jahrhundert); Meistersingerhalle (1963).
Nürnberg: Altstadt
Nürnberg: Altstadt
Die Altstadt von Nürnberg; der Platz beim Tiergärtnertor mit dem Pilatushaus und der Kaiserburg.
Nürnberg ist ein bedeutendes Dienstleistungszentrum und Standort einer breit gefächerten Industrie: Maschinenbau, elektrotechnische Industrie, Herstellung von optischen Geräten, Bürobedarf, Spielwaren u. a.; Banken und Versicherungen; Informationstechnologie; Brauerei; Binnenhafen am Rhein-Main-Donau-Kanal, Flughafen. Alljährlich finden in Nürnberg die Internationale Spielwarenmesse und der Christkindlmarkt (seit 1600) statt.

Geschichte

Erstmalig 1050 in einer Kaiserurkunde erwähnt. Burggrafen waren seit 1192 die Hohenzollern; 12191806 war Nürnberg reichsfreie Stadt. Um 1500 erreichte es seinen wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Höhepunkt. Dort lebten berühmte Künstler (V. Stoß, A. Kraft, P. Vischer, A. Dürer, H. Sachs). Der Dreißigjährige Krieg und die Verlagerung der Handelsstraßen ließen Nürnbergs Bedeutung sinken; 1806 übernahm der bayerische Staat die Stadt. 1835 wurde von Nürnberg nach Fürth die erste deutsche Eisenbahn gebaut. 19331938 war Nürnberg Schauplatz der Reichsparteitage der NSDAP, 19451949 der Nürnberger Prozesse.
You voted 2. Total votes: 29
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.