wissen.de Artikel

1282 Tore und dreimal Weltmeister

Er ist der "König des Fußballs", der "Fußballer des 20. Jahrhunderts" - der Brasilianer Pelé. Den Ball und die Herzen des Publikums eroberte er stets im Sturm. Einmal wollte ihn ein Schiedsrichter vom Platz verweisen. Doch die Zuschauer tobten. Pelé durfte bleiben, der Schiedsrichter musste gehen ... Ein anderes Mal sprang Pelé als Torwart ein, nachdem sein Kollege die rote Karte bekommen hatte.

Monika Wittmann

Schuhputzer mit sieben Jahren

Pelé wuchs in einem Elendsviertel einer brasilianischen Kleinstadt auf. Seine Eltern waren sehr arm. Sein Vater war Berufsfußballer, musste jedoch wegen einer Verletzung aufhören. Aus Angst verbot die Mutter ihrem Sohn, jemals Fußballspieler zu werden.

Schon mit sieben Jahren stand der kleine Edson Arantes do Nascimento auf der Straße und verkaufte Nüsse oder putzte Schuhe.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren