wissen.de Artikel

2006 - in Millionen und Milliarden

Wirtschaft wird zweifellos von Menschen bewegt. Doch immer wieder geht es dabei um Werte, Kosten und gigantische Summen. Wir haben für Sie wichtige Wirtschafts-Zahlen von 2006 zusammengestellt. Meistens geht es um Millionen, oft aber auch um Milliarden - für Weihnachtsbäume, Kinder und Schwarze Kassen.

von Michael Fischer, wissen.de/Quellen:wissen.de, FTD, GfK, Destatis

Zunahme bei Nordmännern

Altwiener Christkindlmarkt, Freyung Wien
Michael Fischer
Für 28 Millionen Euro haben die Deutschen in diesem Jahr Weihnachtsbäume gekauft. Insgesamt waren es rund 300.000.  Der Trend gehe zum Zweitbaum für Balkon und Terrasse, so Dirk-Uwe Klaas vom Hauptverband der Deutschen Holzindustrie.

 

Global-Player aus Wiesbaden

Für mehr als 12 Milliarden Euro erwarb der Linde-Konzern in Wiesbaden den britischen Gasehersteller BOC und wird dadurch in Zukunft zum größten Industriegase-Unternehmen der Welt.   

 

Neuer Mittelpunkt in Berlin

In Berlin eröffneten Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bahnchef Hartmut Mehdorn den neuen Hauptbahnhof. Pro Tag verkehren hier über 1.000 Züge. Mit Kosten von insgesamt rund 750 Millionen Euro ist er der teuerste Bahnhofsneubau der Nachkriegszeit.  

 

Auf die Gesundheit! 

Rund 17 Milliarden Euro zahlte der Leverkusener Bayer-Konzern für die Übernahme des Darmstädter Pharmaherstellers Schering. Es ist eine der teuersten Übernahmen in der Pharma-Branche.  

 

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren