Daten der Weltgeschichte

8. 4. 217

Vorderasien

Ermordung von Kaiser Caracalla bei Feldzugsvorbereitungen gegen die Parther auf Veranlassung des Prätorianerpräfekten Macrinus. Eine schwere Reichskrise ist die Folge.

Der Kaiser, der eigentlich Bassianus hieß, bekam den Beinamen Caracalla („Kapuzenmantel“), weil er den keltischen Mantel im römischen Heer eingeführt hat. Caracalla besiegte die seit etwa 200 verstärkt vordringenden Alemannen und verstärkte die Befestigung des rätischen Limes. Außerdem sicherte er die Donaugrenze gegen die Karpen. Sein Bestreben, Alexander den Großen nachzuahmen, zeigte sich in dem Eroberungsfeldzug gegen das mächtige Nachbarreich der Parther.

Neben dem vollständig autarken Demo-Haus (rechts) liegt auf dem Bergheider See auch ein mit Solarenergie betriebenes Konferenzschiff. ©Fraunhofer IVI, Dresden
Wissenschaft

Abgenabelt

Die für schwimmende Häuser notwendige Technik haben Forscher aus Brandenburg und Sachsen entwickelt – und auf einem See in der Niederlausitz realisiert.

Der Beitrag Abgenabelt erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Gammastrahlung, Energie
Wissenschaft

Gammastrahlung von der Sonne

Wie entstehen die neu entdeckten, extrem hohen Energien? von DIRK EIDEMÜLLER Wenn man auf der Suche nach mysteriösen Sternen ist, muss man gar nicht in die Ferne schweifen. Auch unsere Sonne gibt noch Rätsel auf: So haben Astronomen des HAWC-Observatoriums an den Flanken des Vulkans Sierra Negra bei Puebla, Mexiko, energiereiche...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon