wissen.de Artikel

Deutschland weltmeisterlich

Deutschland ist Weltmeister. Und das mit Abstand! Zum wiederholten Male ist die Bundesrepublik beim Export von Gütern die Nummer 1. 970,7 Milliarden Dollar betrug das Handels-Volumen im Jahr 2005 (im Vergleich ein Weltmarktanteil von stolzen 9,3 Prozent). Das geht aus dem vergangene Woche veröffentlichten Handelsbericht der Welthandelsorganisation (WTO) hervor.

von Michael Fischer, wissen.de/Quelle:WTO

Die USA muss sich mit 904,3 Milliarden Dollar mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Die Nr. 3 im weltweiten Warenhandel ist China mit einer Bilanz von immerhin 762 Milliarden Dollar. Japan liegt mit 595,8 Milliarden Dollar auf dem vierten Rang – gefolgt von Frankreich mit 459,2 Milliarden Dollar.

 

Weit vorne bei den Wachstumsraten liegt erwartungsgemäß China. Die Steigerung der Ausfuhren betrug von 2004 zu 2005 eindrucksvolle 28 Prozent. Die USA legte beim Export um zehn Prozent zu. Deutschland immerhin um sieben Prozent.

 

Mehr zur Welthandelsorganisation (WTO): http://www.wto.org

 

 

 

 

 

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren