wissen.de Artikel

Walpurgisnacht auf dem Börsenparkett

Er ist bei Anlegern gefürchtet und kommt doch so sicher wie das Amen in der Kirche: der so genannte „Hexensabbat“ an den weltweiten Börsen. An jedem dritten Freitag im letzten Monat eines Quartals ist der große Verfallstag an den Terminbörsen. Dann laufen Future und Optionen auf den Dax und Optionen auf Einzelwerte aus.

von Michael Fischer, wissen.de

1796 / Goya, Francisco José de / Zwei Hexen fliegen zum Blocksberg / Radierung
Wissen Media Verlag GmbH, Gütersloh
Am Hexensabbat kommt es auch ohne aktuelle Unternehmensmeldungen zu ungewöhnlich hohen Umsätzen und starken Kursschwankungen. Zu den bedeutendsten Termingeschäften, die in Deutschland und der Schweiz an der Terminbörse EUREX gehandelt werden, zählen Optionsschein (Warrants) und Futures.

 

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren