wissen.de
You voted 4. Total votes: 86
wissen.de Artikel

Großer Verfallstag

Tanz mit dem Teufel: Der Hexensabbat

Gibt es Magie an der Börse? Jedenfalls kommt es viermal im Jahr am Finanzmarkt zu heftigen Kursturbulenzen, unabhängig von Unternehmensnachrichten und Wirtschaftslage.

Der so genannte „Hexensabbat“ findet jeweils am dritten Freitag im März, Juni, September und Dezember statt. Am „großen Verfallstag“, wie die Börsianer auch sagen, laufen an der Eurex, dem Terminmarkt der Deutschen Börse, gleichzeitig Dax-Optionen, Dax-Futures sowie Optionen auf einzelne Aktien aus. Futures enden vierteljährlich, Optionen auf Aktien monatlich. Nach jedem Quartal treffen alle Verfallsdaten zusammen.

Große Marktteilnehmer versuchen die aktuellen Kurse geschickt zu ihren Gunsten zu manipulieren. Finanzlaien sollten an diesen Tagen besser die Finger von Börsengeschäften lassen. Es könnte sonst ein Tanz mit dem Teufel werden!

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
You voted 4. Total votes: 86