wissen.de
Total votes: 69
wissen.de Artikel

Grünes Licht

Noch im Januar 2008 hatte der Bundestag mit der Novelle des Gentechnik-Gesetzes deutliche Erleichterungen für die Forschung geschaffen. Das Verbot von Genmais wirft ein neues Licht auf die Zukunft der Erforschung und Nutzung der vorhandenen Potenziale.

Was steckt hinter dem Gentechnikgesetz?

Die Novelle des Gentechnikgesetzes sieht eine neue Kennzeichnung für Lebensmittel vor, die eine höhere Transparenz für den Verbraucher gewährleistet. Weiter sollen Erleichterungen beim Zulassungsverfahren die Forschung im Bereich Gentechnik ankurbeln. Ziele der gentechnischen Anwendung sind zum Beispiel eine Verbesserung des Saatguts oder eine einfachere Herstellung von Medikamenten. Damit lassen sich letztlich auch die Produktionskosten senken.

Mithilfe der Gentechnik kann das Erbgut von Lebewesen analysiert oder auch verändert werden. Darüber hinaus ermöglicht sie die Übertragung bestimmter Erbeigenschaften auf einen anderen Organismus. Auch die natürliche Züchtung ist in der Lage, Pflanzen weiter zu entwickeln. Der Gentechnik wird allerdings attestiert, den Prozess der Züchtung verkürzen zu können.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Michaela Wetter, wissen.de/Quelle: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Total votes: 69