wissen.de Artikel

Die eigene Homepage

Sie haben noch keine Homepage? Eigentlich brauchen Sie dafür nur einen PC mit Internet-Zugang und etwas Zeit.

Am Anfang: die Idee

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.

Die Motivation für eine Homepage kann sehr unterschiedlich sein. Praktisch alles ist im Internet vertreten, wofür sich Menschen zu begeistern vermögen. Ob Sie Computerfreak, Hobby-Historiker, Fußballfan, Pferdenarr, Weltenbummler oder Kunstliebhaber sind, spielt dabei keine Rolle. Im Kosmos des Webs gibt es verschiedenste Galaxien, in die die eigene Homepage - z.B. durch Linktausch - schnell integriert werden kann.

In diesem Zusammenhang ist ein inhaltlicher Schwerpunkt wichtig, ebenso beim Ranking einer Homepage in der Suchmaschine, das nach bestimmten Stichworten erfolgt, die in so genannten Meta-Tags festgelegt werden. Wenn möglich, sollte sich der Inhalt der Website auch im Domain-Namen ausdrücken. Ob Ihr Wunschname noch frei ist, können Sie unter www.denic.de feststellen. Wieviel Sie an Persönlichem - wie Familie, Beruf, Wohnort etc.- preisgeben wollen, bleibt Ihnen selbst überlassen.

Im Prinzip gibt es im Internet keine Vorschriften, sondern Narrenfreiheit. Diese gilt allerdings nicht für bestimmte pornografische oder rechtsradikale Inhalte, die viele Provider inzwischen von ihren Servern verbannen. Ferner ist die Anonymität begrenzt, denn beim Anmelden einer Domain müssen Sie Angaben zu Ihrer Person, inklusive Anschrift machen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren