wissen.de
KALENDER
Bei einem Prozess in Dortmund wird bewiesen, dass viele hausierende Krüppel und Blinde ihr Geschäft nicht auf eigene Rechnung betreiben, sondern für Unternehmer arbeiten. Die Bettler erhalten von dem Erlös, den sie aus der Mildtätigkeit der Passanten erwirtschaften, nur ein kleines Trinkgeld, den Rest müssen sie dem Unternehmer abliefern.