wissen.de
KALENDER
Ein Schöffengerichtsurteil versetzt dem preußischen Militarismus einen schweren Schlag. Das Urteil besagt, dass königliche Armeebefehle nur für Personen Geltung haben, die zur Armee gehören. Damit gibt es dem Kläger Recht, einem Oberst a. D., der darauf verzichtet hatte, als Pensionierter seine Uniform weiterhin zu tragen, und der deswegen von einem militärischen Ehrengericht aus der Armee ausgestoßen werden sollte.