wissen.de
KALENDER
Das Bundesgesundheitsamt in Berlin (West) verbietet den weiteren Verkauf des Stärkungsmittels "Frauengold" mit der Begründung, dass das Präparat Substanzen enthalte, die möglicherweise krebsfördernd wirken.