wissen.de
KALENDER
Schanghai: Ein Gericht verurteilt im ersten politischen Intemet-Prozess in China einen Computerunternehmer wegen angeblichen Umsturzversuchs zu zwei Jahren Haft. Er wurde für schuldig befunden, rund 30 000 e-Mail-Adressen an Verleger von Exilzeitschriften weitergegeben zu haben. Diese hätten die Adressenliste genutzt, um die Empfänger mit in China verbotenen Informationen zu versorgen.