wissen.de
KALENDER
Bei einer Sitzung der Pariser Akademie der Wissenschaften berichtet der Direktor des Institut Pasteur, François Roux, über ein neues Behandlungsverfahren gegen Syphilis. 110 Kranke seien mit intramuskulären Injektionen von Lösungen, die das Metall Wismut enthielten, therapiert worden. Die Ergebnisse seien vielversprechend.