wissen.de
KALENDER
Hildesheim: Wegen Mordes an ihren beiden Kleinkindern in den Jahren 2001 und 2002 verurteilt das Landgericht Hildesheim eine 28-jährige Psychologiestudentin zu lebenslanger Haft. Die Frau hatte gestanden, ihre beiden Söhne kurz nach der Entbindung erstickt und in den Müll geworfen zu haben.