Kalender

9. Mai 2006

Beaconsfield: Zwei in einer Goldmine auf der südaustralischen Insel Tasmanien verschüttete Bergleute werden nach 13 Tagen lebend geborgen. Sie waren am 25. April nach einem Steinschlag in gut 1000 m Tiefe eingeschlossen worden. Ein dritter Minenarbeiter starb bei dem Unglück.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon