wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Aden

Adan
führende Hafen-, Industrie- und Handelsstadt der Republik Jemen, an der Südwestspitze der Arabischen Halbinsel, 401 000 Einwohner; Stützpunkt der internationalen Seeschifffahrt; Verkehrszentrum, Flughafen.

Geschichte

Aden war 18391963 mit Hinterland britische Kronkolonie und Seefestung; erhielt 1955 innere Selbstverwaltung. Dem britischen Gouverneur von Aden unterstand bis 1963 auch das aus 26 Sultanaten, Emiraten und Scheichtümern zusammengefasste Protektorat Aden, das 1963 in Protektorat Südarabien umbenannt wurde. Im ehemaligen westlichen Protektorat wurde 1959 mit der Bildung einer autonomen „Südarabischen Föderation“ begonnen, der später auch die damalige Kolonie Aden und ein Teil des östlichen Protektorats angeschlossen wurden. Erst mit der Umwandlung der Südarabischen Föderation in den unabhängigen Staat Südjemen 1967 wurde das gesamte ehemalige Protektorat wieder ein einheitliches Staatsgebiet.
Total votes: 0