Lexikon

Cohn-Bendit

Daniel, deutscher Politiker, * 4. 4. 1945 Montauban (Frankreich); studierte seit 1965 in Frankreich Soziologie; in führender Position an den Pariser Maiunruhen 1968 beteiligt, wurde im selben Jahr aus Frankreich ausgewiesen; arbeitete 19681973 in Frankfurt am Main als Buchhändler und war Mitbegründer der Gruppe „Revolutionärer Kampf“; in der Folgezeit u. a. Herausgeber und Redakteur des links-alternativen Magazins „Pflasterstrand“; wurde 1984 Mitglied der Grünen, dort neben Joschka Fischer Wortführer des realpolitischen Flügels; seit 1994 Abgeordneter des Europäischen Parlaments (19992004 für die französischen Grünen, „Les Verts“; seit 2009 für die Liste „Europe Écologie“); seit 2002 Ko-Vorsitzender der Fraktion Die Grünen/Freie Europäische Allianz; vielfältige publizistische und journalistische Tätigkeit, u. a. Moderator der schweizerischen Fernsehsendung „Literaturclub“.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel