Lexikon

Hammerstein

[
ˈhæmə-
]
Oscar Greeley Clendenning II., US-amerikanischer Librettist, * 12. 7. 1895 New York,  23. 8. 1960 Doyletown, Pa.; Enkel des Opernimpresarios Oscar Hammerstein I. (* 1846,  1919); beeinflusste als Textdichter das Musical „Showboat“ 1927. Hauptwerke: „Oklahoma!“ 1943; „South Pacific“ 1949; „The King and I“ 1951; „Flower Drum Song“ 1958; „The Sound of Music“ 1959; zeitgenössische Version von Bizets Oper „Carmen“ unter dem Titel „Carmen Jones“ 1943.
  • Erscheinungsjahr: 1943
  • Veröffentlicht: USA
  • Verfasser: Rodgers, Richard; Hammerstein II, Oscar
  • Deutscher Titel: Oklahoma!
  • Original-Titel: Oklahoma!
  • Genre: Musical
Mit dem Musical »Oklahoma!«, das am 31. März im St. James Theatre New York uraufgeführt wird, erringt Richard Rodgers (* 1902,  1979) seinen ersten Welterfolg. Den Text schrieb Oscar Hammerstein. Das Stück spielt im Jahr 1907 und verherrlicht den ländlichen American Way of Life. Das Team Rodgers/Hammerstein schuf eine flotte Story mit eingängiger Musik, von der neben dem Titelschlager vor allem das Lied »Oh, What a Beautiful Morning«, mit dem das Stück eingeleitet wird und ausklingt, weltweit bekannt wird.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z