wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Hodler

Hodler, Ferdinand
Ferdinand Hodler
Ferdinand, schweizerischer Maler, * 14. 3. 1853 Bern,  20. 5. 1918 Genf; fand 1890 mit dem düster-visionären Gemälde „Die Nacht“ zu einem Stil, der malerischen Realismus mit Stilisierung verband; in der strengen Komposition und Linearität berührt sich Hodlers Werk mit dem Jugendstil und dem Schaffen der französischen Symbolisten; er strebte nach Monumentalwirkung durch Wiederholung ähnlicher oder gleicher Figuren (Parallelismus), klare Farbgebung und große Bildformate (Wandbilder: u. a. „Der Rückzug bei Marignano“ 18961900; „Auszug der Jenenser Studenten 1813“ 1908; „Einmütigkeit“ 1913).
Total votes: 49