Lexikon

Klein

Klein, Felix
Felix Klein
Christian Felix, deutscher Mathematiker, * 25. 4. 1849 Düsseldorf,  22. 6. 1925 Göttingen; lehrte seit 1886 in Göttingen; arbeitete über algebraische Gleichungen und Funktionentheorie; beeinflusste stark die Methodik der Mathematik und den Schulunterricht, indem er den Funktionsbegriff in den Mittelpunkt der Analysis und Algebra stellte und den Begriff der Abbildung bei der Geometrie in den Vordergrund rückte (Erlanger Programm 1872).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch