Lexikon

Lausitzer Kultur

bronzezeitliche Kulturgruppe im östlichen Mitteleuropa, nach den frühesten Funden in der Niederlausitz (Lausitz) benannt; sie bildete sich in der mittleren Bronzezeit und bestand bis in die ältere Eisenzeit; Untergruppe der Urnenfelder-Kultur. Die Funde stammen vor allem aus Urnengräbern, oft mit vielen Beigefäßen als Grabbeigaben. Charakteristisch ist die Keramik: älteste Stufe mit Buckelurnen, später Gefäße mit Riefenverzierung, Graphitierung und Bemalung. Die Bronzen entsprechen weitgehend den Typen der Urnenfelder-Kultur.

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon