wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Mehring

Walter, deutscher Schriftsteller, * 29. 4. 1896 Berlin,  3. 10. 1981 Zürich; Mitarbeiter der Zeitschrift „Sturm“, Mitgründer der Berliner „Dada“-Sektion, floh 1938 von Wien über Frankreich in die USA, lebte ab 1953 in Ascona; ein Erneuerer des Bänkelsangs („Das politische Cabaret“ 1920); Drama: „Der Kaufmann von Berlin“ 1929; Roman: „Müller, Chronik einer deutschen Sippe“ 1935; Erinnerungen: „Die verlorene Bibliothek“ englisch 1951, deutsch 1952.
Total votes: 23