wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Meißel

Meißel
Meißel
verschiedene M.
Stahlwerkzeug zum Abtrennen von Spänen von einem Werkstück, vorn mit einer gehärteten und geschliffenen Schneide. Je nach dem Gebrauchszweck gibt es verschiedene Formen, z. B. Flachmeißel, dünn und breit, für Oberflächenarbeit und zum Durchtrennen von Werkstoff; Kreuzmeißel, hinter der Schneide seitlich verjüngt, an den Kanten keilförmig, zum Aushauen von Schlitzen und Nuten; Steinmeißel, meist mit runder, innen hohler Schneide und gezackt, zum Stemmen von Löchern in Stein oder Mauerwerk. Meißel werden auch die an Werkzeugmaschinen vorhandenen Schneidwerkzeuge genannt.
Total votes: 28