Lexikon

Murmeltiere (Steckbrief)

Marmota

Verbreitung: nördliche Halbkugel
Lebensraum: Freiflächen, Steppen gebiete, Geröllfelder, alpine und subalpine Matten, eine Art auch in Wäldern
Maße: Kopf-Rumpflänge 31œ57 cm, Gewicht 1,57 kg
Lebensweise: die meisten Arten in sozialen Gruppen, Waldmurmeltier
(Marmota monax)
einzeln
Nahrung: Blätter, Blüten, Kräuter, Gräser, Samen
Tragzeit: 2534 Tage
Zahl der Jungen pro Geburt: 27
Höchstalter: in Menschenobhut 1518 Jahre
Gefährdung: Unser einheimisches Murmeltier
(Marmota marmota)
steht auf der Roten Liste der potenziell gefährdeten Arten
Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Quanten Bullshit

Immer wieder hört man in öffentlichen Reden, dass etwas ein Quantensprung sei – womit dann jedoch in fast allen Fällen das Gegenteil der ursprünglichen Idee gemeint ist. Denn in der Physik sind Quantenübergänge bekanntlich das Kleinste, was die Natur zu bieten hat, zumal sie meist nach unten in einen Grundzustand verlaufen, in...

Star Wars, Lichtschwerter, Licht
Wissenschaft

Abstoßendes Licht

Ein bizarres Experiment zeigt, dass Photonen sich gegenseitig wegdrücken können. von DIRK EIDEMÜLLER So spannend die Laserschwert-Kämpfe im „Krieg der Sterne“ cineastisch inszeniert sind: Mit der Realität haben sie nichts zu tun. Denn wenn zwei Lichtstrahlen sich kreuzen, passiert normalerweise nichts: Lichtteilchen – auch...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon