wissen.de
You voted 4. Total votes: 23
LEXIKON

Pco de Teide

[
-ˈtɛɛ
]
Pico de Teyde
höchster Berg der Kanarischen Inseln, auf Teneriffa, 3718 m; Vulkankegel innerhalb des Riesenkraters Las Cañadas (Kraterboden in 2200 m Höhe und Randketten bis 2700 m hoch), letzter Ausbruch 1909; Sonnenobservatorium; Nationalpark (Weltnaturerbe seit 2007).
You voted 4. Total votes: 23