wissen.de
You voted 1. Total votes: 29
LEXIKON

Piro dlla Francesca

[
-ˈtʃɛska
]
Piero della Francesca
Piero della Francesca
italienischer Maler, * zwischen 1415 und 1420 Borgo San Sepolcro, begraben 12. 10. 1492 Borgo San Sepolcro; einer der Hauptmeister der Quattrocento-Malerei; malte streng komponierte Wand- und Tafelbilder mit standsicheren, klar umrissenen Figuren; Fresken: Votivbild des Sigismondo Malatesta 1451; Szenen aus der Kreuzlegende, Arezzo, S. Francesco; Tafelbilder: Bildnisse Federigos da Montefeltre und seiner Gemahlin, 14611466; „Taufe Christi“ um 1450.
You voted 1. Total votes: 29