wissen.de
Total votes: 116
wissen.de Artikel

Marmolada – die Glänzende

Der Berg

Foto: Dr. Alexander Stahr

Foto: Dr. Alexander Stahr

Die “Königin der Dolomiten“ erhebt sich 3342 Meter zwischen Fedaiapass und Val die San Pellegrino in den Himmel. Damit ist die Marmolada der höchste Dolomitengipfel. Die Königin ist ein Janusberg mit zwei Gesichtern: Ihre Südseite fällt über eine drei Kilometer lange und bis zu 1000 Meter hohe Felsmauer ab, ein Paradies für Sportkletterer. Mit der Route “Moderne Zeiten“ eröffnete dort der Extremkletterer Heinz Mariacher 1982 den 8. Grad. Auf der Nordseite der Marmolada erstreckt sich der Ghiacciaio della Marmolada, der langsam zurückweichende Marmolada-Gletscher - ein Schicksal, das er mit vielen Alpengletschern teilt. Sollte er eines Tages ganz verschwunden sein, braucht die Königin einen neuen Namen, denn Marmolada bedeutet im Ladinischen “die Glänzende“.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 116