wissen.de
You voted 4. Total votes: 11
LEXIKON

Plug and Play

[plʌg ənd ˈplɛi; das; englisch]
Bezeichnung für eine Installationstechnik für Computer-Hardware. Wird ein neues Peripherie-Gerät an den Computer angeschlossen, erkennt und konfiguriert der Computer sofort automatisch das neue Gerät. Der Nutzer muss also im Normalfall nicht in die Installation eingreifen.
You voted 4. Total votes: 11