Lexikon

Poiret

[
pwaˈrɛ
]
Paul, französischer Modedesigner, * 20. 4. 1879 Paris,  28. 4. 1944 Paris; eröffnete 1903 einen Haute-Couture-Salon in Paris; ließ sich vom Stil der Wiener Werkstätten inspirieren, seine Stoffe entwarf ab 1910/11 der Maler R. Dufy. Poiret schuf locker fallende, den Körper umspielende Kleider in expressiven Farben, die der Mode des Art déco entscheidende Impulse gaben. Er führte Tuniken, Kimonos, Turbane, Kimonoärmel sowie lange Hosen und Hosenröcke in die Damenmode ein.
Schildkröte, Meer, schwimmend
Wissenschaft

Hilfe für das Plastik-Meer

In den Weltmeeren häuft sich immer mehr Plastikmüll an. Welche Schäden er anrichten kann, lässt sich noch gar nicht absehen. Forscher und Ingenieure sind alarmiert und suchen nach Wegen, um die Kunststoffreste wieder aus dem Wasser zu entfernen. von HARMUT NETZ Endlose Sandstrände, kristallklares Wasser, leuchtend bunte...

xxSPL13377892-HighRes_(1).jpg
Wissenschaft

Ein Molekül voll Hoffnung

Die Corona-Impfungen haben die mRNA berühmt gemacht. Doch sie waren nur der Anfang. Künftig könnten die kleinen Moleküle seltene Erkrankungen heilen und die Prävention von Herzinfarkten revolutionieren. von EDDA GRABAR Frühsommer 2021. Es hätte für Christian Wawrzinek nicht besser laufen können – den Zahnmediziner, der mit seinem...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon