wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Prix Goncourt

[
pri: gõˈkur
]
seit 1903 von der Académie Goncourt jährlich verliehener französischer Literaturpreis, der von dem Schriftsteller Edmond de Goncourt ins Leben gerufen wurde; der Preis gilt als die wichtigste literarische Auszeichnung Frankreichs; prämiert wird das beste erzählerische Werk, das im laufenden Jahr erschienen ist; die Auswahl erfolgt durch die zehn Mitglieder (Schriftsteller und Literaturkritiker) der Académie Goncourt, die Bekanntgabe des Preisträgers findet Anfang November statt; der Preis ist mit zehn Euro dotiert.
Total votes: 27