Lexikon

qualifizierte Mehrheit

eine bei wichtigen Entscheidungen im Parlament oder in sonstigen Gremien für erforderlich gehaltene Zustimmung einer Mehrheit der Stimmberechtigten, die über die einfache Mehrheit hinausgeht: also 2/3-, 3/4- usw. Mehrheit. So bedarf es für Verfassungsänderungen nach dem GG der Bundesrepublik Deutschland (Art. 79) jeweils einer Zweidrittelmehrheit der Mitglieder des Bundestags und der Stimmen des Bundesrats.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z