wissen.de
You voted 3. Total votes: 23
LEXIKON

Rosi

Francesco, italien. Filmregisseur, * 15. 11. 1922 Neapel; anfangs Regieassistent bei L. Visconti, M. Antonioni u. a.; wurde vor allem durch sozialkritische Filme bekannt: „Die Herausforderung“ 1958; „Wer erschoss Salvatore G.?“ 1962; „Hände über der Stadt“ 1963; „Der Fall Mattei“ 1972; „Lucky Luciano“ 1973; „Die Macht und ihr Preis“ 1976; „Christus kam nur bis Eboli“ 1979; „Drei Brüder“ 1981; „Palermo vergessen!“ 1990; „Die Atempause“ 1997; erfolgreich auch mit dem Opernfilm „Carmen“ 1984.
You voted 3. Total votes: 23