wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Ruß

[
der
]
Kohlenstoff in feinstverteilter Form, der sich bei unvollkommener Verbrennung (Schornstein, Petroleumlampe) ausscheidet; wird im Schwelverfahren künstlich hergestellt aus harzreichem Holz (Kienruß), aus Torf, Braun- oder Steinkohle; besonders feiner Ruß aus Kolophonium, Naphthalin, Teerölen. Verwendung zu Druckerschwärze, schwarzem Firnis, Tusche, Schuhcreme, Füllstoff für Kautschuk u. a.
Total votes: 25