wissen.de
You voted 5. Total votes: 64
LEXIKON

Snskrit

[
das
]
Samskritam
altindische Sprache (indoarische Sprachen); gehört mit dem Hethitischen und Altpersischen zu den ältesten indoeuropäischen Schriftsprachen; bedeutende Literatursprache, deren grammatische Gesetzmäßigkeiten von Panini um 400 erstmalig beschrieben und normativ festgelegt wurden. Die älteste Variante des Sanskrit ist die vedische Sprache, in der die älteste indische Literatur (Veda) mündlich tradiert wurde; sie besitzt noch einen musikalischen Akzent und ist formenreicher als das klassische Sanskrit, das als Hochsprache neben den mittelindischen Dialekten des Prakrit bis ins 12. Jahrhundert als Idiom der Literatur und Gelehrsamkeit gepflegt wurde (indische Literatur). Die Rolle des Sanskrit im modernen Indien ist der des Lateins in Europa vergleichbar. Beobachtungen von Ähnlichkeiten in Lexik und Formenbau des Sanskrit, des Lateinischen, Griechischen, Persischen und Germanischen führten am Anfang des 19. Jahrhunderts zum Begriff der indoeuropäischen Sprachfamilie.
You voted 5. Total votes: 64