Lexikon

Schnabel

Johann Gottfried, Pseudonym Gisander, deutscher Schriftsteller, * 7. 11. 1692 Sandersdorf bei Bitterfeld,  1752 Stolberg; war Feldscher im Heer des Prinzen Eugen, dann Chirurg im Dienst des Grafen von Stolberg. Sein Hauptwerk „Wunderliche Fata einiger Seefahrer ...“ 17311743, als „Die Insel Felsenburg“ durch L. Tieck 1828 überarbeitet, verbindet Robinsonade mit pietistischer, bürgerlich sozialer Gesellschaftsutopie.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch