wissen.de
You voted 1. Total votes: 47
LEXIKON

Sealsfield

[
ˈsi:lsfi:ld
]
Sealsfield, Charles
Charles Sealsfield
Charles, eigentlich Karl Postl, österreichischer Schriftsteller, * 3. 3. 1793 Poppitz, Mähren,  26. 5. 1864 Solothurn (Schweiz); 1814 Priesterweihe, floh 1823 in die USA, war Makler und Journalist, lebte seit 1832 in der Schweiz; schilderte in realistischen, von J. F. Cooper beeinflussten Romanen den Wilden Westen Amerikas: „Das Kajütenbuch oder Nationale Charakteristiken“ 1841; „Tokeah“ 1829; ferner: „Austria as It Is“ 1828, deutsch 1919.
You voted 1. Total votes: 47