wissen.de
Total votes: 71
LEXIKON

Turnier

Mittelalter
Ritterkampfspiele vom 11. bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts, nach festen Regeln mit stumpfen (selten auch scharfen) Waffen zur Erprobung der Kampftüchtigkeit. Zuerst bei feierlichen Gelegenheiten an Fürstenhöfen, später auch von Turniergesellschaften durchgeführte Einzel- (Tjost) und Gruppenkämpfe (Buhurt).
Total votes: 71