wissen.de
Total votes: 75
GESUNDHEIT A-Z

Bronchitis, chronische

eine Entzündung der Bronchien über längere Zeit. Laut WHO wird die chronische Bronchitis wie folgt definiert: "Husten und Auswurf an den meisten Tagen während mindestens je drei Monaten in zwei aufeinander folgenden Jahren". Die häufigste Ursache einer chronischen Bronchitis ist das Rauchen, andere Auslöser sind z. B. giftige Dämpfe oder Allergene. Durch Störung des Sekrettransportes und Beeinträchtigung des Selbstreinigungsmechanismus der Lunge werden Entzündungen und bakterielle Superinfektionen begünstigt. Therapeutisch werden im akuten Schub Antibiotikagaben, ansonsten Schleimlöser, Atemgymnastik, striktes Rauchverbot und reichlich Flüssigkeitszufuhr empfohlen.
Total votes: 75