Gesundheit A-Z

Weide

Salix
ein Baum, dessen Rinde Salicin und Salicinderivate enthält. Diese Inhaltsstoffe der Weidenrinde, die im Körper zu Acetylsalicylsäure verstoffwechselt werden, wirken fiebersenkend, entzündungshemmend und schmerzstillend. Aufgrund dieser Eigenschaften werden Arzneimittelzubereitungen aus Weidenrinde zur Behandlung von Fieber, Erkältungskrankheiten, Kopfschmerzen, rheumatischen Beschwerden und Gicht eingesetzt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch