wissen.de Artikel

Nichtraucher sind toleranter

Seit Jahren wird in meiner großen Familie darüber diskutiert. Einige schaffen es mit dem Rauchen aufzuhören, die anderen schaffen es nicht. Verbote helfen bestimmt nicht immer.

von Ursula Bollhorst, Kirchweyhe - Jeebel

Das Rauchverbot kann man von zwei Seiten sehen. Ich habe eine große Familie, 4 Kinder mit Freunden und Mann und dann 4 erwachsene Enkel mit Freunden. Da wissen alle wie ungesund das Rauchen ist, aber alle haben früh angefangen zu rauchen. Ich selber habe vor über 20 Jahren aufgehört, mein Mann vor etwa 10 Jahren, 2 meiner Kinder inzwischen auch ganauso wie einzelne der Freunde. Wir Nichtraucher dulden es, dass in unserer Gegenwart geraucht wird, aber die Raucher rauchen in der Gegenwart anderer. Inzwischen geht aber der eine oder andere doch aus dem Raum zum Rauchen. Aber mit Verbot wird man das Rauchen nicht in den Griff bekommen .

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren