wissen.de
Total votes: 30
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Fliege

Flie|ge
f.
11
1.
Zweiflügler mit kurzen Fühlern und gedrungenem Körper
(Fleisch~, Schmeiß~, Schweb~, Stuben~); er tut keiner F. was zuleide
er tut niemandem was zuleide, er ist gutartig, gutmütig;
zwei ~n mit einer Klappe schlagen
zwei Dinge mit einer einzigen Handlung erledigen, erreichen;
ihn ärgert, stört die F. an der Wand
ihn ärgert, stört die geringste Kleinigkeit
2.
als kurze, quer stehende Schleife gebundene Krawatte
3.
Bart, der so ausrasiert wird, dass nur ein schmaler Haarstreifen stehen bleibt (auf der Oberlippe oder zwischen Unterlippe und Kinn)
4.
einer Fliege
(1)
nachgebildeter Angelköder
Total votes: 30