wissen.de
Total votes: 24
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Trieb

Trieb
m.
1
1.
Drang, innerer Antrieb, der sich auf die Befriedigung starker, meist lebensnotwendiger Bedürfnisse richtet;
mütterlicher T.; sexueller T.; sich von seinen ~en leiten lassen; einem T. nachgeben
2.
ugs.
Lust, Neigung;
ich habe heute überhaupt keinen T. hinauszugehen, etwas zu unternehmen
3.
Tech.
a)
Übertragung eines Drehmoments
(Seil~, Zahnrad~)
b)
Vorrichtung, die ein Drehmoment überträgt
4.
Biol.
junger Pflanzenspross
(Kartoffel~); ~e zurückschneiden
Total votes: 24