wissen.de
Total votes: 31
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

bewirtschaften

be|wrt|schaf|ten
V.
2, hat bewirtschaftet; mit Akk.
1.
durch Wirtschaften leiten, führen, betreiben;
einen Bauernhof, ein Hotel, Restaurant b.; die Berghütte ist im Winter nicht bewirtschaftet
2.
landwirtschaftlich bearbeiten;
Land b.
3.
das Herstellen und Verteilen von etwas staatlich kontrollieren;
bestimmte Waren b.; Wohnraum b.
,
Be|wrt|schaf|tung
f.
,
, nur Sg.
Total votes: 31