wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

biegen

bie|gen
V.
12, hat gebogen; mit Akk.
etwas oder sich b.
krumm machen, krümmen, (gegen leichten Widerstand) aus der geraden Richtung bringen;
einen Draht b., einen Zweig nach unten, oben b.; die Bäume b. sich im Wind; wir haben uns gebogen vor Lachen
ugs.
wir haben sehr gelacht;
auf Biegen oder Brechen
unbedingt, unter allen Umständen, auch mit Gewalt
Total votes: 0