wissen.de
Total votes: 29
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

stimulieren

sti|mu|lie|ren
V.
3, hat stimuliert; mit Akk.
anregen;
eine Gesellschaft s.; den Kreislauf s.; in einer Gruppe ~d wirken; ein ~des Medikament; ~de Musik
[< 
lat.
stimulare
„anreizen, anregen“, eigtl. „mit dem Stachel anspornen, stechen“, zu
stimulus
„Stachel“]
Total votes: 29