wissen.de
Total votes: 3
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

übertreffen

über|trf|fen
V.
161, hat übertroffen; mit Akk.
jmdn. oder etwas ü.
(in bestimmter Hinsicht) besser sein als jmd. oder etwas, mehr leisten als jmd.;
das Gerät übertrifft alle ähnlichen Geräte an Genauigkeit; er übertrifft sie an Schlagfertigkeit; im Kopfrechnen übertrifft er alle seine Mitschüler; diese Ausdauer, Leistung ist nicht zu ü.
Total votes: 3