wissen.de Artikel

Schrecklicher Tod in der Märchenwelt

Es ist die ideale Verbindung zweier Traumwelten: europäischer Hochadel und amerikanischer Filmglamour. Doch das Märchen von Grace Kelly und Fürst Rainier findet abrupt ein schreckliches Ende.

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.


Unvergessen ist die spätere monegassische Fürstin als Schauspielerin Grace Kelly in berühmten Filmen wie der Komödie “Die oberen Zehntausend“ (1956) oder dem Western “Zwölf Uhr mittags“ (1952). Die 1929 in Philadelphia geborene Amerikanerin macht in Hollywood eine Traumkarriere als Schauspielerin. Als unnahbare Blondine mit unterkühlter und gleichwohl verheißungsvoller Ausstrahlung wird sie zu einem beliebten und umschwärmten Filmstar. Mit dem Regisseur Alfred Hitchcock dreht sie die Filmklassiker “Bei Anruf Mord“ (1953) und “Das Fenster zum Hof“ (1954).

Die Traumhochzeit

Gekrönt wird diese faszinierende Karriere durch die Begegnung mit dem Fürsten Rainier III. von Monaco. Im Jahr 1956 erlebt die Welt die Traumhochzeit der schönen und begehrten Schauspielerin mit dem angesehenen Fürsten des noblen Kleinstaats Monaco. Als Grazia Patrizia wird die Amerikanerin den Monegassen zur verehrten Landesmutter. Das Glück der Fürstenfamilie wird zu einem Lieblingsthema der internationalen Boulevardpresse, die unermüdlich über das schillernde Leben des Paars und seiner drei Kinder berichtet.

Das tragische Ende

Daher ist die Erschütterung weltweit groß, als das glanzvolle Leben der Fürstin bei einem Autounfall an der südfranzösischen Küste ein unerwartet tragisches Ende findet.Der Unfall ereignet sich am 14. September 1982 auf der Heimfahrt aus der Sommerresidenz der Fürstenfamilie, “La Turbie“. Grazia Patrizia ist in Begleitung ihrer jüngsten Tochter, der damals 17jährigen Prinzessin Stéphanie. In einer Haarnadelkurve auf der kurvenreichen Küstenstraße bei Cap dAil kommt das Fahrzeug der Fürstin, eine Rover-3500-Limousine, von der Straße ab und stürzt an einem Abhang 40 Meter in die Tiefe. Dort zerschellt der Wagen an Bäumen. Offiziellen Angaben zufolge vermutet man, dass die erst 52jährige Fürstin unmittelbar vor dem Unfall einen Schlaganfall erlitten hat. Sie erliegt einen Tag später den Folgen des Unglücks. Ihre Tochter Stéphanie überlebt den Unfall schwerverletzt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren