wissen.de
Total votes: 55
wissen.de Artikel

Sommerschöne Füße – So werden die Füße zum echten Hingucker

Gepflegte und schöne Füße sind vor allem im Sommer ein absolutes Muss. Beauty für die Füße kommt aber nicht von selbst. Wer offene Sandalen oder auch sexy High-Heels tragen möchte, sollte seinen Füßen spätestens zu Frühlingsbeginn die Beachtung schenken, die sie verdienen. Pediküre, Peelings. Cremes und Co – Wie werden die Füße am besten gepflegt und was spielt für den perfekten Auftritt darüber hinaus noch eine Rolle?

Infografik zur Fusspflege
Fußpflege Step-by-Step

Hornhaut – Wie sie schonend entfernt wird

Durch die tägliche Beanspruchung bilden die Füße Hornhaut. Im Winter mag dieses, gut versteckt in dicken Socken und Stiefeln, nicht weiter stören, im Sommer sieht sie aber einfach unschön und vor allem ungepflegt aus. Soll die Hornhaut an den Füßen entfernt werden, ist es nötig, diese zuerst einzuweichen, so ein Artikel des T-Online Nachrichtenportals. Am besten geeignet sind dafür warme Fußbäder, die getrost zwei bis dreimal die Woche durchgeführt werden können. Rückfettende Substanzen im Wasser sorgen dafür, dass die Haut geschmeidig bleibt. Fünf bis acht Minuten werden die Füße im Wasser eingeweicht. Neben dem entspannenden Effekt hat dies den Vorteil, dass die Hornhaut im Anschluss ganz einfach abgetragen werden kann. Laien sollten dafür jedoch keinen Hornhauthobel verwenden, da das Verletzungsrisiko zu hoch ist. Besser eignet sich ein Bimsstein, der vorsichtig und Schicht für Schicht die Hornhaut abträgt. Ist die Hornhaut bereits sehr dick und hat Risse oder hat der Fuß sich entzündet, ist eine medizinische Fußpflege nötig.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 55